Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen

Hallen Geländetraining

des RuF Hollage e.V., auf der Reitsportanlage „Am schwarzen See“

Datum: 12.02.2017
Leitung: Alexandra Schwegmann

Der Lehrgang richtet sich an alle interessierten Reiter und Reiterinnen, ob mit, oder ohne Geländeerfahrung. Trainiert wird das rhythmische Anreiten von Geländehindernissen, sowie sinnvolle Winterarbeit des Vielseitigkeitspferdes. Absolute „Buschneulinge“, ob Reiter oder Pferd, werden sinnvoll an Geländehindernisse herangeführt.
mehr...

Helle, geräumige Pferdeboxen zu vermieten

3 x tgl. Kraftfutter, mind. 2 x täglich Raufutter
Qualifiziertes Personal (Pferdewirt Zucht und Haltung)
Pferdewirtschaftsmeister wohnt auf Anlage
Sommerweiden, Winterpaddocks
Sehr gute Trainingsbedingungen
2 Reithallen (20 x 40 m und 25 x 55m)
2 Außenplätze, Longierzirkel
Ausreitmöglichkeit

Preise:
Fensterbox: 285,00 EURO
Innenbox: 275,00 EURO

Auf Wunsch gegen Aufpreis Betreuung möglich (Weidengang)
Beste Trainingsbedingungen
Individuelles Training bei Dressurtrainer mit Qualifikation bis Grand Prix möglich
Qualifiziertes Springtraining bis S-Niveau 1 x wöchentlich möglich

Reitsportzentrum "Am Schwarzen See"
Pollerweg 12, 49134 Wallenhorst (Hollage)
Reit- und Fahrverein Hollage e.V.
Tel.: 0175 / 14 50 103

Reitabzeichen- und Hufeisenlehrgänge

In den Osterferien 2016 bieten in der Zeit vom 21.3.2016 bis zum 2.4.2016 die Lehrgänge zu den unten genannten Reitabzeichen mit abschließender Prüfung an. Der Theorie- und Reitunterricht wird in beiden Wochen je nach Teilnehmerzahl auf die Tage von Montag-Freitag verteilt. Prüfung ist am Samstag, den 2.4.2016. Folgende Abzeichen können abgelegt werden. mehr...


Wir stellen uns vor

Der Reit- und Fahrverein Hollage wurde im Jahr 1976 von etwa 20 Landwirten und ambitionierten Reitern ins Leben gerufen. Mittlerweile kann sich der Verein über 400 aktive und passive Mitglieder freuen, die in allen Sparten des Reitsports aktiv und erfolgreich sind.

Als Mitglied in der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), im Landesreiterverband Weser-Ems und im Landessportbund Niedersachsen steht die Förderung des Reitsports für den Reit- und Fahrvereins (kurz: RuF) im Fokus.

Die Hauptfelder bilden hierbei der Schulunterricht und das Turnierwesen. Doch neben Schul- und Turnierreitern erfreut sich der Reit- und Fahrverein auch bei Freizeit-, Vielseitigkeits- oder Westernreitern größter Beliebtheit.

Mit Hilfe verlässlicher Schulponys werden schon die Kleinsten in Longenstunden an das Pferd herangeführt. Der nächste Schritt ist der Gruppen-Unterricht auf vereinseigenen Pferden und Ponys.

Ab diesem Ausbildungspunkt werden Dressur- und Springstunden angeboten, welche nicht nur bei Schulponyreitern beliebt sind. Damit jedoch nicht genug: Der RuF Hollage darf sich ebenso über großen Zuspruch in der Fahrersparte freuen. Hier sind nicht nur die „alten Hasen“ aktiv, sondern auch diverse „junge Talente“ betrachten die Welt gerne vom Kutschbock aus.

Doch genug der vielen Worte: Sehen Sie sich um und machen Sie sich ihr eigenes Bild!

Gerne begrüßen wir Sie auch auf der vereinseigenen Reitanlage am Schwarzen See oder auf einem von uns ausgerichteten Turnier.

Ihr Vorstand des Reit- und Fahrvereins Hollage e.V.

 

Suchen nach

Aktuelles